Alte Kartengrüße erzählen (XIX)

Husar Ernst Hartjens

Husar Ernst Hartjens

Karte13b

 

Abs. Husar [Ernst] Hartjens, I. Esk. Hus. Rgt. 7.16.D. VIII. A. K. im Osten

Feldpost [16.12.1916]
Herrn
Leutnant [Wilhelm] Leisner
…. Rgt. M. J. I. Kompagnie
Inft. Division
Karpatenkorps[1]

Knappschafts Laz.
Schlesien, Hindenburg[2]

[1]    Ab 9.7.1916 war Wilhelm Leisner als Kompagnieführer zum I. Jäger-Regiment Nr. 3 versetzt, vor Verdun und zu­letzt in den Karpa­ten eingesetzt.

[2]    Vom 24.11. bis 4.12.1916 lag Wilhelm Leisner im Feldlazarett 202 Jaynagar-völgy, vom 4.12. bis 19.12.1916 im Feldlazarett 10 Felsö-visso in Ungarn, vom 20. bis 23.12.1916 war er auf Transport, und vom 23.12.1916 bis 5.1.1917 lag er im Re­serve­laza­rett Hindenburg in Oberschle­sien (Knapp­­schaftslazarett).

Werter Willy!
Wünsche Dir ein fröhliches Weihnachtsfest. Bin auch gesund und munter, was ich auch noch von Dir hoffe. Von Hause schreiben sie mir, daß Willi Falkenstein [Bruder von Amalia/Maly Leisner] auch bei Ihr[1] in Urlaub wäre gewesen. Sonst hier auch nichts Neues. Es grüßt vielmals Ernst. Auf Wiedersehen.

[1]    vermutlich Wilhelm Leisners Frau Maly

* * * * *

siehe Aktuelles vom 18. Januar 2016