Alte Kartengrüße erzählen (XVII)

Karte18aKarte18b

Walter Müller, Photogr. Kunstwerkstatt, Paderborn und Sennelager

Feldpost                                            Datum: Poststempel 1.9.1916
Abs. Einj. Schütze [Hans] Leisner Ausb. Komp. 1

Herrn
Leutnant und Komp. Führer
Willy Leisner
Jäger Reg.
I. Batl.
I Komp.
Karpaten

Mein lieber Willy!
Viele herzliche Grüße aus der Senne [Sennelager bei Paderborn[1]] sendet Dir Dein [Bruder] Hans. Leider schlecht getroffen, der Dienst war anfangs anstrengend, früh ein Ende der Ausbildung beschlossen. Nächste Woche werden wir wohl ausrücken. Hoffentlich geht es Dir gut. Unser Feldwebel meinte, Du solltest nicht herfahren.
Nochmals Gruß. …. Dein Hans.

[1]    1908 entstand das erste Soldatenheim in Sennelager, das sogenannte „Hohenzollernhaus“.

* * * * *

Genealogie der Familie Leisner