Kategorie-Archiv: Aktuelles 2011

Nachtrag zur Gedenkstätte für den seligen Karl Leisner

Auf Umwegen erreichte uns folgender Artikel von Christian Breuer.

Lange Jahre hing ein Foto von Karl Leisner hinten in der Christus-König-Kirche. Es erinnerte an den Mann, der vor 67 Jahren, am 17. Dezember 1944, im Konzentrationslager Dachau zum Priester geweiht wurde. Vor seiner Inhaftierung durch die Nationalsozialisten hatte er lange in Kleve gewohnt, Christus König war zwar nicht seine Heimatpfarre, das war die Stiftspfarrei, aber in der Christus-König-Kirche feierte er viele Gottesdienste mit. Papst Johannes Paul II. hat Leisner seliggesprochen, inzwischen ist sogar ein Verfahren zur Heiligsprechung eröffnet worden, das jedoch nicht zu Ende geführt werden konnte, weil bei der auf die Fürsprache Karl Leisners als geheilt erklärten Person der Krebs erneut aktiv wurde.

Weiterlesen

Karl Leisner-Comic als Weihnachtsgeschenk

Auf Initiative von Erzbischof Hippolyte Simon von Clermont, dessen Vorgänger Bischof Gabriel Piguet Karl Leisner vor 67 Jahren im KZ Dachau zum Priester geweiht hat, empfiehlt die Diözese Clermont als Weihnachtsgeschenk gerade für junge Menschen den Comic über Karl Leisner, eine bebilderte Biographie über den mutigen Bekenner des christlichen Glaubens im Nationalsozialismus.

Weiterlesen