Kategorie-Archiv: Veröffentlichungen

Karl-Leisner-Banner

Laut Aussagen von Zeitzeugen hat Karl Leisner das abgebildete Chri­stus-Banner regelmäßig verwendet. Bei der Verhaftung von Kap­lan Fritz Larsen[1] 1939/1940 durch die Gestapo wurde es be­schlagnahmt und nach dem Krieg im Keller der Kreisamtsleitung der NSDAP gefunden (Auskunft von Ernst Geerkens[2]). Es wird in der Karl-Leisner-Begeg­nungs­stätte Kleve aufbewahrt.

Weiterlesen

Rezension zur Lebens-Chronik zu Karl Leisner

TThZDie Trierer Theologische Zeitschrift 3/2015, 124. Jg. S. 270-272 brachte eine Besprechung der Lebens-Chronik zu Karl Leisner von Professor Dr. Dr. Werner Schüßler, Theologische Universität Trier.

LEISNER, Karl: Tagebücher und Briefe. Eine Lebens-Chronik, Bd. I: 1928-1934; Bd. II: 1935-1939; Bd. III: 1940-1946; Bd. IV: Weitere Dokumente. Register; Bd. V: Glossar; hg. von Hans-Karl SEEGER u. Gabriele LATZEL im Auftrag des Internationalen Karl-Leisner-Kreises (IKLK), unter bes. Mitarbeit von Christa BOCKHOLT, Hans Harro BÜHLER u. Hermann GEBERT. Kevelaer: Butzon & Bercker 2014, 4368 S., geb., 139,00 €, ISBN 978-3-7666-1881-8.

 

Weiterlesen

Rezension zu „Karl Leisner – Visionär eines geeinten Europas

Visionär

Dr. theol. Rudolf Zinnhobler, emeritierter Professor für Kirchengeschichte und Patrologie in Linz, schrieb in der Theologischen-praktischen Quartalschrift 163 (2015) 314f. eine Rezension zu der Biographie „Karl Leisner – Visionär eines geeinten Europas“. Die Äußerungen zu dem Buch enden mit der Feststellung:

„Das gut geschriebene und spannend zu lesende Buch Hans-Karl Seegers ist mit vielen (teils vielleicht zu vielen) Zitaten aus den Aufzeichnungen Leisners versehen. Es stellt einen wertvollen Beitrag zur Geschichte des Nationalsozialismus dar.“

Seeger, Hans-Karl: Karl Leisner – Visionär eines geeinten Europas (topos taschenbücher 563). Verlagsgemeinschaft topos plus, Kevelaer 22012. (160) Pb. Euro 9,95 (D) / Euro 10,25 (A) / CHF 14,90. ISBN 978-3-8367-0563-9

Weiterlesen