In Kranenburg in der „Europa-Stele“ waren vereint: Frédéric Ozanam und Karl Leisner

2013_08_25_Ozanam

Prof. Dr. jur. Dr. phil. Antoine-Frédéric Ozanam (* 23.4.1813 in Mailand/I, † 8.8.1853 in Marseille/Bouches-du-Rhône/F) – Studium der Rechtswissenschaften u. der Philosophie in Paris 1831 – mit 5 Kommilitonen Gründer einer studentischen Caritasbruderschaft, der späteren Vinzenz-Konferenz, in Paris 23.4.1833 – Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften 1847 – Seligsprechung durch Papst Johannes Paul II. während des Weltjugendtages in Paris 22.8.1997 in der Kirche Notre Dame

Im Bistum Münster feiern die Vinzenz-Konferenzen am 25. August den 200. Geburtstag des seligen Frédéric Ozanam.

Karl Leisner charakterisierte ihn am Sonntag, dem 8. Oktober 1933, in seinem Tagebuch:
11.00 Uhr Ozanam-Morgenfeier im Galeriesaal des Vereinshauses. Ein prächtiger Mensch, ein gescheiter Kopf, ein glühendes Herz, dieser Ozanam.

Neben Karl Leisner und anderen europäischen Heiligen ist Frédéric Ozanam an der Europa-Stele in der Kirche St. Peter und Paul in Kranenburg darge­stellt.

IMG_2179

 

 

 

 

Beginn der Restaurierung

 

 

2013_08_25_OzanamStele

2013_08_25_LeisnerStele

Frédéric Ozanam                                       Karl Leisner
mit Gehrock und Aktentasche                      mit Palla und Manipel

Kreuztürmchen nach der Restaurierung Juni 2013

Abschluß der Restaurierung

Auf die Bitte um ein Foto von der gesamten „Europa-Stele“ in Kranenburg traf nach Fertigstellung des Artikels am 18. August 2013 folgende Antwort ein:

 

Lieber Herr Pfarrer Seeger,
anbei ein Foto von der „Stele für Europa“ vom Beginn der Restaurierung und ein Foto vom Abschluss der Restaurierung des „Kreuztürmchens“ – auch wenn die Verbindung mit Frédéric Ozanam nun nicht mehr deutlich wird: Im Zuge der Maßnahme habe ich mich davon überzeugen lassen, im Rahmen der Wiederherstellung des Vorkriegszustands von der Gestaltung als „Stele für Europa“ Abschied zu nehmen, die Figuren der europäischen Heiligen und Seligen herauszunehmen und wieder von „Kreuztürmchen“ zu sprechen. Für die Statuen bzw. die dargestellten Heiligen und Seligen suchen wir noch nach einem neuen Verehrungsort in unserer Kirche.
Mit freundlichen Grüßen,
Christoph Scholten

2013_08_25_Kirche2

2013_08_25_Kircheinnen

St. Peter und Paul in Kranenburg

Am 25. August feiern die Vinzenz-Konferenzen im Bistum Münster den 200. Geburtstag des seligen Frédéric Ozanam. Mit einer Wallfahrt und einem Pontifikalamt in der Stifts- und Wallfahrtskirche St. Peter und Paul in Kranenburg gedenken sie des Gründers der Vinzenz-Konferenzen. Zelebrant der Pilgermesse, die um 9.30 Uhr beginnt, ist Weihbischof Dieter Geerlings. Im Anschluss daran erinnern Ulrich Bergmann und Heinz-Gregor Doormann in einem Festvortrag im „Katharinenhof“ an das Wirken des Seligen (Kirche + Leben vom 18.8.2013).

Klaus Risse: „‚Europa-Stele’ in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Kranenburg“ im Rundbrief des IKLK Nr. 44 – August 2001: 70–80

Risse

 

Siehe auch Homepage der Kath. Kirchengemeinde St. Severus in Boppard