Karl Leisner beschäftigte sich intensiv mit der Nibelungensage

 

Szene aus dem Xantener Domspiel „Die Ritterweihe Siegfrieds“
Quelle des Fotos: Karl Leisner-Archiv

Unter der Überschrift „Tote begehren auf – Die Nibelungenfestspielpläne“ berichtete dpa in der F.A.Z. vom 5. Januar 2019 über die diesjährigen Nibelungenfestspiele in Worms.
Der Dramatiker und Romancier Thomas Melle erzählt die Geschichte der Nibelungen mit dem Wissen von heute und von ihrem Ende her.

Schweriner Volkszeitung vom 31. Dezember 2018 – Nibelungen-Festspiele mit großen Plänen

NIBELUNGEN FESTSPIELE WORMS – „Überwältigung“ 12. bis 28. Juli 2019

Zu Karl Leisners Beziehung zu Siegfried von Xanten und zum Nibelungenlied siehe Aktuelles vom 29. April 2017 – Auf den Spuren der Nibelungen. Vom Reisen im Mittelalter bis zum modernen Nibelungentourismus. Dort finden sich thematisch weiterführende Links mit Beziehung zu Karl Leisner.