Tagesmeldungen von Radio Vatikan vom 13.1.2016

CCI26012016_0000Werner Stalder berichtete im Zusammenhang mit seinem Rombesuch und einer Teilnahme an der Papstaudienz im Radio Vatikan über den Stand einer möglichen Heiligsprechung Karl Leisners.

Foto privat

 

Das Verfahren für eine Heiligsprechung von Karl Leisner (1915-45) ist ins Stocken geraten. Das sagte der langjährige Pressesprecher des Internationalen Karl-Leisner-Kreises, Werner Stalder, am Mittwoch zu Radio Vatikan. Eine dem Seligen zugeschriebene Heilung von einer Krebserkrankung habe sich leider nicht als anhaltend erwiesen. „Wir hoffen und beten, dass Gott durch Karls Fürsprache ein Wunder wirkt, um auch seine Heiligsprechung zu erreichen“, so Stalder, der an diesem Mittwoch bei der Generalaudienz mit Papst Franziskus zusammengetroffen ist. (rv)[1]

[1]    URL http://www.radiovaticana.va/proxy/tedesco/tedarchi/2016/Januar16/ted13.01.16.htm – 25.1.2016

siehe auch Link zur Heiligsprechung