Ein Heiligsprechungsverfahren wird auch für Karl Leisner schwerer

Artikel von Hans-Karl Seeger Unter der Überschrift „Ohne ein ,klares Eingreifen des Herrn’ gehe es nicht – Papst hält am Wunderbeweis für Heiligsprechungen fest – Die Heiligsprechungskongregation in Rom feiert ihren 50. Geburtstag: Aus diesem Anlass erinnerte Papst Franziskus die Kurienbehörde noch einmal daran, was alles für eine Kanonisation notwendig ist. Fest steht: Es wird […]

Heiligsprechung von Óscar Arnulfo Romero und Maria Katharina Kasper

Neben Paul VI. und Óscar Arnulfo Romero werden auch die Ordensgründer Maria Caterina Kasper, Francesco Spinelli und Nazaria Ignazia der heiligen Terese von Jesus heiliggesprochen. Quelle der Fotos: Wikimedia Commons / Zeichner: J. Puig Reixach / CC BY-SA 3.0 (abgerufen 27.03.2017) und gemeinfrei (abgerufen 03.03.2018)

Rees erwartet die Heiligsprechung Karl Leisners

Ingo Plaschke schreibt in „DERWESTEN“ vom 7. Juni 2011 unter der Überschrift „Die Pfarrkirche st. Mariä Himmelfahrt in Rees könnte zu einem Touristenmagneten werden – wenn Karl Leisner heilig gesprochen würde. Leisner wurde in Rees geboren und in St. Mariä Himmelfahrt getauft.“ das Leben Karl Leisners und äußert die Hoffnung, daß Karl Leisner der vierte […]

L’OSSERVATORE ROMANO berichtete über Karl Leisner

Artikel von Hans-Karl Seeger L’OSSERVATORE ROMANO brachte am 21. August 2020 einen Artikel von Barbara Just über Karl Leisner. Dieser bereits in der Rheinischen Post, Redaktion Kleve vom 12.08.2020 und in der Katholischen SonntagsZeitung – Regensburger Bistumsblatt vom 8./9. August 2020 erschienene Artikel (s. Aktuelles vom 13. August 2020) bedarf einiger Ergänzungen, die in der […]

Veröffentlichte Beiträge zum 75. Todestag von Karl Leisner

Gestern haben sich Verwandte, Freunde und Förderer sowie die Mitglieder des IKLK e.V. in Deutschland und dem europäischen Ausland anlässlich des 75. Todestages von Karl Leisner erinnert. Zuvor gab es eine Gebetsinitiative mit der Novene zur Heiligsprechung von Karl Leisner, die von unserer Vizepräsidentin und Nichte von Karl Leisner, Frau Monika Kaiser-Haas, ins Leben gerufen […]

Ein Gebet an neun Tagen um die Fürsprache des Seligen Karl Leisner — 9. Tag

9. Tag Karl Leisner – ein Glaubenszeuge und Vorbild für unsere Zeit Den Text dazu lesen Sie bitte nach der Einleitung. Am Fest des Heiligen Jakobus (25. Juli 1945) schreibt Karl Leisner seine letzte Tagebucheintragung: „Segne auch, Höchster, meine Feinde.“ Karl Leisner ist Glaubenszeuge und Vorbild für unsere Zeit. Seine letzte Tagebucheintragung ist gleichsam sein […]

Ein Gebet an neun Tagen um die Fürsprache des Seligen Karl Leisner — 8. Tag

8. Tag Karl Leisner – in Freiheit kurz vor seinem Tod Den Text dazu lesen Sie bitte nach der Einleitung. Am Fest des Heiligen Jakobus (25. Juli 1945) schreibt Karl Leisner seine letzte Tagebucheintragung: „Segne auch, Höchster, meine Feinde.“ Karl Leisner ist Glaubenszeuge und Vorbild für unsere Zeit. Seine letzte Tagebucheintragung ist gleichsam sein Vermächtnis, […]

Ein Gebet an neun Tagen um die Fürsprache des Seligen Karl Leisner — 7. Tag

7. Tag Karl Leisner – ein Neupriester im KZ Dachau – die Primiz als erste, letzte und einzige Heilige Messe Den Text dazu lesen Sie bitte nach der Einleitung. Am Fest des Heiligen Jakobus (25. Juli 1945) schreibt Karl Leisner seine letzte Tagebucheintragung: „Segne auch, Höchster, meine Feinde.“ Karl Leisner ist Glaubenszeuge und Vorbild für […]

Ein Gebet an neun Tagen um die Fürsprache des Seligen Karl Leisner — 6. Tag

6. Tag Karl Leisner – eine junge Glaubensgestalt Den Text dazu lesen Sie bitte nach der Einleitung. Am Fest des Heiligen Jakobus (25. Juli 1945) schreibt Karl Leisner seine letzte Tagebucheintragung: „Segne auch, Höchster, meine Feinde.“ Karl Leisner ist Glaubenszeuge und Vorbild für unsere Zeit. Seine letzte Tagebucheintragung ist gleichsam sein Vermächtnis, Aufruf zur Versöhnung […]

Ein Gebet an neun Tagen um die Fürsprache des Seligen Karl Leisner — 5. Tag

5. Tag Karl Leisner – ein Bewunderer der Natur, der bildenden Kunst, Musik und Literatur Den Text dazu lesen Sie bitte nach der Einleitung. Am Fest des Heiligen Jakobus (25. Juli 1945) schreibt Karl Leisner seine letzte Tagebucheintragung: „Segne auch, Höchster, meine Feinde.“ Karl Leisner ist Glaubenszeuge und Vorbild für unsere Zeit. Seine letzte Tagebucheintragung […]