Archiv der Kategorie: Aktuelles 2020

Beten mit Karl Leisner — Sieben Zitate [Teil 5]

Die Nichte von Karl Leisner und Vizepräsidentin des Internationalen Karl-Leisner-Kreises e. V. Kleve, Frau Monika Kaiser-Haas hat für Sie einen weiteren Impuls zusammengestellt.

Lesen Sie bitte den weiteren Impuls [Teil 5].
Bleiben Sie Gesund.

Foto: Monika Kaiser-Haas

 

Nachfolgend finden Sie die entsprechenden Gebetstexte.

Weiterlesen

Befreiung des KZ-Dachaus durch die Amerikaner

Zum 75. Mal jährt sich Ende April 2020 der Tag der Befreiung des KZ Dachau durch Einheiten der US-Armee. Aufgrund der CORONA-Krise müssen die Feierlichkeiten in diesem Jahr ohne direkte persönliche Begegnungen stattfinden. Es sollten eigentlich 2 000 Besucher, darunter etwa 90 Überlebende, kommen.

So war es ursprünglich geplant und für den 03. Mai 2020 in der Dachauer KZ-Gedenkstätte vorgesehen. Aber auch hier gilt: die Sicherheit und Gesundheit steht an erster Stelle. Als Ersatz der geplanten Feierlichkeiten wird man Gedenkreden, Gottesdienste und das geplante Konzert nun im Internet erleben können.

 

Weiterlesen

Vor 75 Jahren: Karl Leisner war nicht auf dem Todes- / Evakuierungsmarsch

Reichsdeutsche und sowjetische Häftlinge mußten sich am 26.4.1945 im KZ Dachau zum Ab­marsch aufstel­len. Dieser wurde durch verlang­samte Ausgabe der Proviantratio­nen ver­zögert. Offensicht­lich blieb aber im Lager, wer wollte, ganz abgesehen von den Kranken. Karl Leisner blieb im Krankenrevier. Von dort erlebte Karl Leisner am 29. April die Befreiung durch die Amerikaner.

Lesen Sie den kompletten Beitrag von Hans-Karl Seeger, den er vor drei Jahren auf der Homepage veröffentlicht hat.

 

 

Brot für den Tag 28

Impuls von Hans-Karl Seeger

Samstag 12.6.2004

Denn er muß herrschen, bis Gott ihm alle Feinde unter die Füße ge­legt hat (1. Kor 14,1)

In einer Zeit, in der Gott eher zum „Kuschelgott“ gewor­den ist, ha­ben die Menschen für einen Gott als Herrscher und König kaum Ver­ständnis. In der Zeit der Jugendbewe­gung war das anders. Der Christ-Königs-Sonntag war für die jungen Menschen ein großes und wichtiges Ereignis. „Jugendbekenntnissonntag“ nannte man den Tag, an dem in großen Zusammenkünften das Bekennntis zu Christus erneu­ert wurde. „O du, mein Heiland, hoch und hehr, dem sich der Himmel beuget, von des­sen Liebe, dessen Macht die ganze Schöpfung zeuget: Christus, mein Kö­nig, dir allein schwör ich die Liebe lilienrein, bis in den Tod die Treue!“, erklang aus vielen Kehlen, und dabei wurde die Schwur­hand gehoben. Den Nationalsozialisten war das ein Graus.

Weiterlesen

Beten mit Karl Leisner — Sieben Zitate [Teil 4]

Die Nichte von Karl Leisner und Vizepräsidentin des Internationalen Karl-Leisner-Kreises e. V. Kleve, Frau Monika Kaiser-Haas hat für Sie einen weiteren Impuls zusammengestellt.

Lesen Sie bitte den weiteren Impuls [Teil 4].
Bleiben Sie Gesund.

Foto: Monika Kaiser-Haas

 

Nachfolgend finden Sie die entsprechenden Gebetstexte.

Weiterlesen

Gesprächsabend der KAB über Nikolaus Groß und Karl Leisner

Die KAB St. Peter und Paul in Straelen erinnerte bereits Ende Januar 2020 bei einem offenen Gesprächsabend im Gemeindehaus an die beiden Seligen, Nikolaus Groß und Karl Leisner. Ein Neupriester und ein Familienvater als Glaubenszeugen und NS-Gegner. Sie widerstanden in unterschiedlicher Weise dem Unrechtsregime der NS-Diktatur.
An ihr Schicksal wird unter anderem in der Krypta des Xantener St. Viktor Doms gedacht. Die Grubenlampe Groß‘ aus seiner Bergmannszeit steht seit 1967 ebenfalls in dieser Krypta als „Licht von Xanten“. Unser Vereinsmitglied Hans Rütten hat den Gesprächsabend mitgestaltet und einen Bericht darüber geschrieben.

 

Weiterlesen

Brot für den Tag 27

Impuls von Hans-Karl Seeger

Freitag 11.6.2004

Er hat Christus auferweckt (1. Kor 14,15)

Karl Leisners erster Tagebucheintrag handelt von der Fahrt seiner Gruppe zu Ostern 1928 nach Nideggen. Hier beeindruckte ihn vor allem die Knappenweihe in der Osternacht am Lagerfeuer.

Existentieller aber waren für ihn die Osterfeste als Häftling im Konzentrationslager:

Weiterlesen

Beten mit Karl Leisner — Sieben Zitate [Teil 3]

Die Nichte von Karl Leisner und Vizepräsidentin des Internationalen Karl-Leisner-Kreises e. V. Kleve, Frau Monika Kaiser-Haas hat für Sie einen weiteren Impuls zusammengestellt.

Lesen Sie bitte den weiteren Impuls [Teil 3].
Bleiben Sie Gesund.

Foto: Monika Kaiser-Haas

 

Nachfolgend finden Sie die entsprechenden Gebetstexte.

Weiterlesen

Brot für den Tag 26

Impuls von Hans-Karl Seeger

Donnerstag 10.6.2004

Mehr als sie alle habe ich mich abgemüht – nicht ich, sondern die Gnade Gottes zusammen mit mir (1. Kor 14,10)

„Natur und Gnade“ war für Karl Leisner ein wichtiges Thema. Seine „Wissenschaftliche Arbeit“, die einer heutigen Diplomarbeit ent­spricht, stellte er unter das Thema „Vom Sinn und Geheimnis des Wachsens im Leben von Natur und Gnade“. Auch seine gesamten Tage­bücher durchzieht der Grundsatz des großen Theologen Thomas von Aquin „gratia supponit naturam [Die Gnade setzt die Natur voraus]“.

Weiterlesen

Karl Leisner und das Kreuz Christi

Artikel von Hans-Karl Seeger

Vermutlich gab Walter Vinnenberg den Anstoß zur Gründung einer Jugend­grup­pe. Der Impuls verselbständigte sich, die Jungen machten Ernst und baten Walter Vinnenberg um Hilfe. Obwohl selbst Quickborner, schien er nichts da­ge­gen zu haben, daß die Jungen um Karl Leisner ihre Gruppe dem Jungkreuz­bund, Orts­gruppe Kleve-Rhein­gau, zuordneten.

Weiterlesen