Archiv der Kategorie: Gemälde

Plantagenmaler im KZ Dachau

2014_04_02_KLPlantageDieses Aquarell von Karl Leisner ist das Werk eines „Plantagenmalers“.

Vermutlich mußte Karl Leisner wegen seiner Erkrankung nie in der sogenannten „Plantage“, dem Kräutergarten des KZ Dachau, arbeiten, dennoch führen verschiedene Beziehungspunkte dorthin.
Es gab dort zum Beispiel „botanische Maler“. Ein solcher könnte dieses Portrait, das im Wohnzimmer von Karl Leisners jüngster Schwester Elisabeth Haas († 9.9.2014) hing, gemalt haben.

Das Bild läßt nicht auf den ersten Blick einen KZ-Häftling erkennen. Die vorwiegend grüne Farbe verweist auf Hoffnung, und der Gesichtsausdruck läßt kommende Erlösung ahnen.

Weiterlesen