Gaudete 2022 – 78. Jahrestag der Priesterweihe von Karl Leisner im Konzentrationslager Dachau

Am dritten Adventssonntag, dem 11. Dezember 2022, zelebrierte Wallfahrtsrektor Pfarrer Gregor Kauling aus Kevelaer den Festgottesdienst in Erinnerung an die Priesterweihe von Karl Leisner vor 78 Jahren im Konzentrationslager Dachau.
Das Präsidium des Internationalen Karl-Leisner-Kreises (IKLK) lud seine Mitglieder, Freunde und Interessierte dazu ein. Nach dem Gottesdienst trafen sich die Mitglieder des IKLK in der nahegelegenen Marienschule.

Bild 1: Die Zelebranten v. l.:
Präsident Propst Johannes Mecking, Kleve; Propst Stefan Notz, Xanten;
Wallfahrtsrektor Gregor Kauling, Kevelaer; Pater Ägidius Metzelar OCist, Stift Heiligenkreuz, Österreich

Drei Fotos von Monika Kaiser-Haas.

Sie sind herzlich eingeladen, den nachfolgenden Bericht von Monika Kaiser-Haas zu lesen. Pastor Kauling stellte uns freundlicherweise seine Predigt für die Homepage zur Verfügung. Es gilt das gesprochene Wort.

Mika Springwalds gesprühtes Porträt von Karl Leisner schmückt den Altarraum.

IKLK_MKH_Gaudete2022

 

Altarraum des St. Viktor Domes
Pastor Kauling predigt.

 

IKLK-Predigt_Gaudete2022