Gedenkmünze zur Seligsprechung von Karl Leisner und Bernhard Lichtenberg 1996

foto_kleinDas eindrucksvolle Porträt des Papstes ist im Halbrelief aus dem Edelmetall plastisch herausgearbeitet und gibt der Medaille höchste numismatische Qualität (Polierte Platte PP). Die andere Seite zeigt den Anlaß der Papstreise: die Seligsprechung von Dompropst Lichtenberg, der in der Hedwigs-Kathedrale zu Berlin ruht, und von Karl Leisner. der im Viktors-Dorn in Xanten beigesetzt ist.
Jede Medaille wird mit Echtheits-Zertifikat geliefert, geschützt in einer Klarsicht-Kapsel auf blauer Samteinlage einschließlich Klapp-Etui.

Foto und Text: Münzcompagnie GmbH, Marienstraße 18, 40212 Düsseldorf