Impressionen aus Santiago de Compostela zum Jakobusfest 2012

Wilhelm Wissing, Karl Leisners Nachfolger als Diözesanjungscharführer, erinnert sich:

„Karl Leisner berichtete uns in seinen Erzählungen auch vom größeren Deutschland und von Europa.“

„Mit Begeisterung schilderte er seine Fahrten z. B. durch Flandern oder die Schweiz. In einer Zeit, die so nationalistisch verengt war, hat er uns den Blick dafür erhalten, dass die Welt nicht an den Grenzen Deutschlands endet. Er erwanderte Länder des alten Kontinents, und wir konnten nicht genug davon hören. Es entstand [unter uns jungen Menschen] sogar so etwas wie Begeisterung für Europa.“[1]

Diese Begeisterung zeigt sich auch Tag für Tag im Pilgerbüro von Santiago, wenn die Pilger ihre Compostela, das Dokument für ihren auf einem der Wege der Jakobspilger zurückgelegten Weg, erhalten. Hilfsbereitschaft, gegenseitiger Respekt, Teilen von Freude und Leid sowie gemeinsame religiöse und spirituelle Erfahrungen über alle Unterschiede von Glauben und Sprache hinaus prägen das gemeinsame Unterwegssein. Erfahrungen, die auch Karl Leisner auf seinen Fahrten gemacht hat.

Einen kleinen Eindruck davon bekommen die Pilger durch die seit Juli 2012 im Pilgerbüro, im Büro der Erzbruderschaft des Apostels Jakobus und beim deutschsprachigen Pilgertreffen im Priesterseminar San Martin Pinario ausliegenden Leporellos zu Karl Leisner.

Auch der Verkauf des Comics Karl Leisner Victor in Vinculis ist inzwischen in Santiago angelaufen. Er ist im Pilgerbüro und in zwei Buchhandlungen in deutscher, englischer und spanischer Sprache zu erwerben. Paula Achermann, Sprecherin des IKLK für Spanien, hat diesbezüglich alles in die Wege geleitet, und die freiwilligen Helfer aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Spanien kommen häufig mit den Pilgern über Karl Leisner ins Gespräch. Ihnen allen dankt der IKLK für ihr Engagement.


[1] Wilhelm Wissing, Gott tut nichts als fügen, Erinnerungen an ein Leben in bewegter Zeit. Karl R. Höller (Hg.) Mainz 2001, S. 32f.

 

Im Pilgerbüro

Deutschsprachige Angebote für Pilger

Comic als Geschenk zur Hochzeit von Pilgern in Santiago

Französische Pilgerfamilie im Pilgerbüro

Französischsprachige Mitarbeiter im Pilgerbüro mit chinesischer Pilgerin