Neues Buch von Robin Lane Fox über Augustinus von Hippo

Bischof Aurelius Augustinus von Hippo (* 13.11.354 in Thagaste/Souk Ahras/DZ, † 28.8.430 in Hippo Regius/Annaba/DZ) – Bischof von Hippo Regius 395 – Beken­ner, Großer Kirchenvater u. bedeu­tendster lateinischer Kirchenvater – Gedenktag 28.8.

Quelle des Fotos: Wikimedia Commons / Urheber: Wolfgang Sauber / CC BY-SA 3.0 (abgerufen 19.10.2017)

Nach seinem Buch „Augustine. Conversion and Confessiones – Allen Lane 2015” (s. Aktuelles vom 30. Januar 2016 – Karl Leisner und die Confessiones des Augustinus) hat Robin Lane Fox erneut ein Buch über Augustinus geschrieben.

 

 

Robin Lane Fox
„Augustinus“. Bekenntnisse und Bekehrungen im Leben eines antiken Menschen
Aus dem Englischen von K. Schüler und H. Schlatterer
Stuttgart 2017

Unter der Überschrift „Von der Umkehr eines Karrieristen – War Augustinus nur ein egozentrischer Ehrgeizling, der rechtzeitig aufs richtige Pferd setzte? Robin Lane Fox sieht das anders und macht das am Bildungsweg des Kirchenvaters fest.“ besprach Hartmut Leppin in der F.A.Z. vom 10. Oktober 2017 das Buch.

Link zum Artikel unter Rezensionen bei buecher.de

In der Zeitschrift Christ in der Gegenwart vom 15. Oktober 2017 besprach Andreas Kircher das Buch unter der Überschrift „Ruhelose Intelligenz“.

cig-69-2017-42
cig-69-2017-42-462-nach-gott-vor-gott-id-2270869__13_10_2017_13_14_01__

 

 

Alle Einträge zu und Anklänge an „Augustinus“ in Karl Leisners Tagebüchern finden sich unter Aktuelles vom 28. August 2015 – Karl Leisner und Augustinus von Hippo.