Kategorie-Archiv: Vatican News

Zölibat weiter im Gespräch (7)

VATICAN NEWS vom 11. Juni 2019 – D: „Laute Stimmen“, „persönliche Grenzen“

Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf sieht in absehbarer Zeit keine Möglichkeit für eine Öffnung der Weihe-Ämter für Frauen. Das schreibt er in einer ausführlichen Stellungnahme, die am Dienstag von seinem Bistum veröffentlicht wurde. Weiterlesen

Es geht doch!

 

VATICAN NEWS vom 13. Mai 2019 – Petersdom: Die Frau, die sich ans Allerheiligste wagte

Der prachtvolle Tabernakel im Petersdom besteht aus vergoldeter Bronze und Lapislazuli. Entworfen hat ihn der berühmte Barockbildhauer Gianlorenzo Bernini im 17. Jahrhundert. Die Teile in Lapislazuli aber hat eine Frau gearbeitet. Das haben akribische Archivarinnen herausgefunden. Francesca Bresciani war die Beste ihres Faches, und sie wusste es.

Weiterlesen

Zölibat weiter im Gespräch (5)

katholisch.de vom 12. Mai 2019 – Regional unterschiedliche Handhabung sei nicht ausgeschlossen

Papst über Pflichtzölibat: Größere Flexibilität möglich
Die verpflichtende Ehelosigkeit für Priester ist ein oft vorgebrachter Kritikpunkt an der Kirche. Papst Franziskus hat signalisiert, dass er sich eine größere Flexibilität in diesem Punkt vorstellen kann – mit unterschiedlicher regionaler Handhabung.

Link zum Artikel

Weiterlesen

Maria 2.0

Hans-Karl Seeger:

An die Frauen der Aktion Maria 2.0

Durch Ihren Streik werden Sie nur dann etwas erreichen, wenn die Männer von ihrer Macht­position herunterkommen, sei es in der Politik und Wirtschaft, sei es in der Kirche.

Warum haben denn die Frauen im Vatikan ihren Posten wieder aufgegeben? Weil die Männer sie nur als Alibifrauen benutzt haben, ohne sie an ihrer Macht teilhaben zu lassen.

Weder Mann noch Frau können für sich allein be­an­spruchen, das ganze Menschsein zu verkörpern; denn sowohl das weibliche als auch das männliche Wesen trägt etwas vom jeweils anderen in sich, was wir anima und animus nennen. Die Integration des jeweils anderen in die eigene Person läßt die Frau beziehungsweise den Mann zu einer reifen Persönlichkeit heranwachsen.

Im Patriarchat drängt sich trotz aller Bemühungen immer noch das Männliche in den Vordergrund, und das Weibliche muß zurückstehen. Die Synthese wäre das Integrat von Weiblich und Männlich, wie es bereits der berühmte Kultur­philosoph Jean Gebser (1905-1973) gesehen hat.

Auch der sexuelle Mißbrauch ist im Grunde ein Machtproblem.

Ich hoffe, daß Ihre Aktion zumindest einen kleinen Fort-Schritt auf dem Weg, die Macht der Männer zu brechen, bewirkt!!!

Alle Artikel zu den Themen „Zölibat“, „Viri probati“, „Frauendiakonat“, „Frauenpriesterweihe“ und „Laien-Leitungspositionen“ finden sich unter folgendem Link.

Zölibat weiter im Gespräch (4)

Kirche+Leben Netz vom 5.5.2019 – Osnabrücker Bischof für Frauen als Diakoninnen – Bode: Priester mit Familie und Zivilberuf vorstellbar

Der stellvertretende Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz regt eine neue Diskussion über den Zölibat an, also über die Pflicht zur Ehelosigkeit für katholische Geistliche. Im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ sagte der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode am Wochenende: „Meiner Meinung nach müssen wir die Verbindung von Zölibat und Priestertum bedenken.“ Er könne sich auch Priester mit Familie und Zivilberuf vorstellen – „ähnlich wie unsere Diakone, von denen einige verheiratet und berufstätig sind“.
Link zum Bericht

* * * * *

VATICAN NEWS vom 9. Mai 2019 – D: Münsters Bischof beklagt fehlendes Verständnis für Zölibat

Münsters Bischof Felix Genn beklagt ein fehlendes Verständnis für den Priesterzölibat. „Wir haben in unserer westlichen Kultur den Sinn für dieses innere Geheimnis eines Lebens in der Nachfolge Jesu verloren“, sagte er im Interview der Bistumszeitung „Kirche+Leben“.

Link zum Bericht

Alle Artikel zu den Themen „Zölibat“, „Viri probati“, „Frauendiakonat“, „Frauenpriesterweihe“ und „Laien-Leitungspositionen“ finden sich unter folgendem Link.

 

Zölibat weiter im Gespräch (3)

Hans-Karl Seeger:
Ich habe im Theologiestudium in den 1960er Jahren gelernt, der Zölibat sei vorwiegend wegen der notwendigen kultischen Reinheit der Priester bei der Meßfeier eingeführt worden. Im Gegensatz zur Ostkirche, wo nur am Sonntag zelebriert wird und deren Priester (mit Ausnahme des Bischofs) verheiratet sein dürfen, führte der Westen die tägliche Zelebration ein. Dafür mußte der Zelebrant kultisch rein sein. Das war er nicht mehr, wenn er vorher mit seiner Frau geschlafen hatte.

Nun bringt Helmut Zander (* 1957) in einem Artikel in Christ in der Gegenwart vom 21. April 2019  neue Aspekte ins Gespräch.

Weiterlesen

Tag der Diakonin

Phoibe, Phöbe oder Phoebe († Ende 1. Jahrhundert in Rom oder Korinth/GR) – Frau im Dienst der antiken christlichen Gemeinde von Kenchreai, heute Kechries, bei Korinth. Der Apostel Paulus erwähnt sie in seinem Brief an die Römer (Röm 16,1).

Der 29. April 2019, das Fest der Hl. Katharina von Siena, ist seit 1997 „Tag der Diakonin“.

Siehe kfd – Weiheamt auch für Frauen – Tag der Diakonin
und
KDFB – Tag der Diakonin – Macht Kirche zukunftsfähig!

VATICAN NEWS vom 23. April 2019 – D: „Tag der Diakonin“.

Der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) feiert am 29. April den „Tag der Diakonin“. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto „Macht Kirche zukunftsfähig!“ und bekräftigt das Engagement für die Öffnung des sakramentalen Diakonats auch für Frauen.

Link zum Bericht

VATICAN NEWS vom 29. April 2019 – Kasper: „Ohne Frauen wäre jede Pfarrei morgen tot“

Eine Reihe von katholischen Verbänden in Deutschland (KDFB, kfd, ZdK, Netzwerk Diakonat der Frau) begeht an diesem Montag einen „Tag der Diakonin“. Dahinter steht ihr Ruf nach einer Diakonweihe für Frauen.

Link zum Bericht

 

 

VATICAN NEWS vom 30. April 2019 – D: ZdK will Frauen in Weiheämtern

Katholische Frauenverbände und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) fordern den Zugang von Frauen zu allen Weiheämtern in der katholischen Kirche. Das sei „eine Überlebensfrage für unsere Kirche“, sagte ZdK-Vizepräsidentin Claudia Lücking-Michel am Montagabend in Mainz.

Link zum Bericht

Alle Artikel zu den Themen „Zölibat“, „Viri probati“, „Frauendiakonat“, „Frauenpriesterweihe“ und „Laien-Leitungspositionen“ finden sich unter folgendem Link.