Kategorie-Archiv: Aktuelles

Neues Buch von Robin Lane Fox über Augustinus von Hippo

Bischof Aurelius Augustinus von Hippo (* 13.11.354 in Thagaste/Souk Ahras/DZ, † 28.8.430 in Hippo Regius/Annaba/DZ) – Bischof von Hippo Regius 395 – Beken­ner, Großer Kirchenvater u. bedeu­tendster lateinischer Kirchenvater – Gedenktag 28.8.

Quelle des Fotos: Wikimedia Commons / Urheber: Wolfgang Sauber / CC BY-SA 3.0 (abgerufen 19.10.2017)

Weiterlesen

Karl Leisner und die Niers

Niers bei Weeze

Unter der Überschrift „Warum die Niers mein Rhein ist – Wer nicht in der Region wohnt, hat noch nie von ihr gehört. Gerade deshalb ist die Niers der wichtigste Fluss des Niederrheins. Behauptet unser Autor und baut ihr ein viel zu pompöses Denkmal.“ berichtete Sebastian Dalkowski in der Rheinischen Post vom 17. Mai 2017 über sein Verhältnis zur Niers.

Link zum Artikel

Quelle des Fotos: Wikimedia Commons / Autor: Pieter Delicaat / CC BY-SA 3.0 (abgerufen 16.06.2017)

 

Weiterlesen

Erneuerung und Pflege der alten Parkanlagen in Kleve

Neuer Tiergarten, Blick vom Kanal auf den Springenberg mit Amphitheater

Unter der Überschrift „Neue Wege für den Klever Park“ berichtete Matthias Grass in der Rheinischen Post vom 22. April 2017 von Plänen für eine Neugestaltung der Parkanlagen.

Link zum Artikel

Quelle des Fotos: Wikimedia Commons / Fotograf: Sebastian Veelken / CC BY-SA 3.0 (abgerufen 24.4.2017)

 

 

Weiterlesen

Worauf richtet sich unsere Sehnsucht? (14)

Zweite Auflage

25 Jahre hat Hans-Karl Seeger an Veröffent­lichungen zu Karl Leisner gearbeitet. Nun hat er wieder ein eigenes Buch herausgegeben. Es trägt den Titel „SEHNSUCHT, aber wonach? Eins zu werden mit mir selbst und mit allem, was ich nicht bin“, erschienen bei nick emotion Medienproduktion Nicole Dick / Billerbeck 2017 – ISBN: 978-3-943884-07-4.
Er bezeichnet das Buch auch als sein „Geistliches Testament“. Auch Karl Leisner, der wie Jesus am Kreuz und wie Stephanus vor seiner Steinigung für seine Feinde betete, findet in dem Buch Erwähnung.

Weiterlesen

Karl Leisner und Pater Franziskus Maria vom Kreuze Jordan

Pater Franziskus Maria vom Kreuze (Johann Baptist) Jordan (* 16.6.1848 in Gurtweil; † 8.9.1918 in Tafers/CH) – Priester u. Ordensgründer der Salvatorianer SDS (Societas Divini Salvatoris (lat.) = Gesellschaft des Göttlichen Heilands) in Rom 1881

Unter der Überschrift „Jubiläumsjahr der Salvatorianer“ veröffentlichte L’OSSERVATORE ROMANO vom 13. Oktober 2017 einen Artikel zum 99. Todestag von P. Franziskus Maria vom Kreuze Jordan und dem Jubiläumsjahr zu dessen 100. Todestag im kommenden Jahr.

Quelle des Fotos: Wikimedia Commons / Author: Karl-Heinz Meurer / CC BY-SA 3.0 (abgerufen 13.10.2017)

 

Weiterlesen

Karl Leisner und Vinzenz von Paul

Vinzenz von Paul (* 24.4.1581 in Pouy/Landes/F, seit 1828 St-Vincent-de-Paul, † 27.9.1660 in Paris) – Priesterweihe 23.9.1600 – Gelübde eines Lebens für die Armen 1617 – nach Gründung mehrerer Gesellschaften, Gemeinschaften u. Bruderschaften für den carita­ti­ven Dienst Gründung der später nach dem Sitz ihres Kollegs St-Lazare in Paris auch La­za­risten genannten Weltpriesterkongregation Congregatio Missionis 1625 – Auf ihn gehen die in Deutschland sog. Elisabethkonferenzen zurück und die von ihm mit Louise de Marillac (1591–1660) gegründeten sog. Vinzen­tinerinnen, die Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul – Seligsprechung 1729 – Heiligsprechung 1737 – Gedenk­tag 27.9.

Quelle des Fotos: Wikimedia Commons / gemeinfrei (abgerufen 07.10.2017)

 

Weiterlesen