Kategorie-Archiv: Aktuelles

Original der Predigt von Eduard Farwer entdeckt

Eduard Farwer (* 17.8.1901 in Geseke, † 24.4.1971) – Priesterweihe 24.3.1928 in Pader­born – Er wurde am 20.1.1938 wegen Verstoßes gegen das Heimtückegesetz ver­haftet und kam nach einem Gefängnisaufenthalt am 18.4.1941 ins KZ Dachau. Völlige Entkräftung und Gnadengesuche seiner Geschwister erwirkten ihm vom 12.12.1942 bis zum 25.8.1943 einen Krankenhausaufenthalt im Schwabinger Krankenhaus in München. Nach seiner Ent­lassung wurde er wieder ins KZ gebracht. Er wurde am 29.4.1945 befreit.

 

 

Weiterlesen

„Er starb für den Glauben“

Óscar Arnulfo Romero y Galdámez (* 15.8.1917; † 24.3.1980 in San Salvador) – Priesterweihe 4.4.1942 – Bischofsweihe 21.6.1970 zum Weihbischof im Erzbistum San Salvador – Erzbischof von El Salvador 3.2.1977 – Einsatz für soziale Gerechtigkeit u. politische Reformen – Verfechter der Befreiungstheologie – Gegner der damaligen Militärdiktatur in El Salvador –Tod durch Erschießen im Auftrag einheimischer Militärs – Sein Tod markierte den Beginn des Bürgerkriegs in El Salvador. – Seligsprechung 23.5.2015 – Heiligsprechung 14.10.2018

Wandgemälde mit einer Darstellung Óscar Romeros an der Universität von El Salvador im historischen Gebäude der Fakultät für Recht und Sozialwissenschaften

Quelle des Fotos: Wikimedia Commons / Zeichner: J. Puig Reixach / CC BY-SA 3.0 (abgerufen 7.03.2015)

Weiterlesen

Das hätte Karl Leisner mit großem Interesse gelesen

Für Karl Leisner war der Reichswald um Kleve mit seinem Tiergarten ein wichtiger und beliebter Lebensraum. Insofern hätte ihn das Heft von Wilhelm Diedenhofen sehr interessiert.

WILHELM DIEDENHOFEN
Klevisches Arkadien
Alter Tiergarten
Von der Schwanenburg zum Papenberg
Lustgarten – Sternbusch – Alter Park – Galleien
Berg und Tal – Moritzgrab
Beschreibung – Geschichte – Pflege
2018
Klevischer Verein
für Kultur und Geschichte e.V. – Arbeitskreis Kermisdahl-Wetering

Weiterlesen

Der IKLK wünscht Propst Klaus Wittke baldige Genesung

Unter der Überschrift „Xanten: Dompropst Wittke im Krankenhaus“ berichtete RP ONLINE vom 16. Oktober 2018 über die Erkrankung von Propst Klaus Wittke, der als Propst von Xanten geborenes Mitglied des IKLK ist.

Das Präsidium und die Mitglieder des IKLK wünschen ihm, daß er bald wieder seine Aufgaben als Propst von Xanten wahrnehmen kann.

Karl Leisner und seine Sehnsucht (11)

Quelle des Fotos: Wikimedia Commons / gemeinfrei (abgerufen 06.01.2018)

Berufung

Und immer mehr ging ich in der inneren und äußeren Not zum Heiland in der heiligen Eucharistie. Trotz aller Unordnung und allem Aufgerie­benwerden waren’s herrliche Tage. (Stunden der Beru­fung!) (4.7.1933)

Caravaggio: Berufung des Hl. Matthäus

 

 

 

Weiterlesen